Der Vorsitzende des Fördervereins Museum Kesselhaus, Joachim Schütz - übrigens selbst
am Saxophon aktiv - dankte den Musikern herzlich für Ihren Auftritt. Mitarbeiterin
Yvonne Loquenz überreichte Blumen, das Publikum klatschte reichlich.