Museum Kesselhaus Herzberge

Präsentation und Ausstellung

„Vermalt – Durchschnitt oder Talent –“
Leistungskurs Kunst der Gutenberg Schule Berlin
10.03. - 06.04. 2017

Die Schüler des Leistungskurses Kunst an der Gutenberg Schule Berlin-Lichtenberg präsentierten auch in diesem Jahr wieder die Ergebnisse ihrer Arbeit ihren Lehrern und einer erweiterten Öffentlichkeit. Damit wurde eine gute Tradition aus den vergangenen Jahren fortgesetzt.
Die beiden Vorsitzenden des Fördervereins, Joachim Schütz und Tabea Junge, begrüßten die zahlreichen Gäste und erzählten über die gute Zusammenarbeit mit der Gutenberg Schule und den beteiligten Schülern. Anschließend sprachen zwei Lehrer, Herr Wellering und die Kunstlehrerin Frau Merten, zu den Anwesenden und bedankten sich für die freundliche Aufnahme und Unterstützung durch den Förderverein. Zwei der Schülerinnen hielten danach ebenfalls eine kurze Rede und dankten dabei sowohl der Lehrerin als auch dem Förderverein.
Bevor das Buffet eröffnet wurde, präsentierten die Schüler kurze selbstgedrehte Videos mit verschiedenen Inhalten.


von rechts: Herr Schütz und Frau Junge (Förderverein), Herr Wellering und Frau Merten (Gutenberg Schule)

Frau Junge bedankt sich bei den Schülerinnen für die gute Zusammenarbeit

zwei Schülerinnen halten eine kurze Rede

aufmerksame Zuhörer während der Eröffnung

Blick in den Blankensteinsaal

es gab drei kurze Videofilme zu sehen

verschiedene Exponate

verschiedene Exponate

verschiedene Exponate

verschiedene Exponate

verschiedene Exponate

Fotos: Rolf Kanis

zum Seitenanfang

Zurück